Montfort. Die Perle im Herzen Bretoniens.


Lady Katalina, Erbin des Hauses Montfort, Herrin über Burg Bigot und Lordkonsulin des Bretonischen Reichsverbands sorgt mit Ihren Getreuen nicht nur für einen florierenden Handel und eine fortschreitende Entwicklung ihres Lehens und des ganzen Landes, sondern sucht in der Fremde immer neue Siedler für Bretonien, Freunde und Verbündete.

Besondere Beachtung findet in ihrem Umkreis auch der Glaube um die Herrin vom See. Die "Dame du Lac" wird in Bretonien seit neuestem wieder stärker verehrt, wofür in nicht unerheblichen Maße eine Pilgerstrecke durch das Lehen Montfort hin zum Brunnen mit dem heiligen Wasser der Herrin vom See im Nachbarlehen Ervais-Monis gesorgt hat. Alles rund um den alten Glauben ist also ebenfalls von großem Interesse für die Lady.

Oft reist sie mit Sir Jaques de Idou, der eine Schaar Reginaldiner anführt, auf der Suche nach Reliquen des Heiligen Reginald.
"Man kann genauso gut irgendwo nach Handel und Freunden für das Reich suchen", hört man sie oft sagen. Dementsprechend kann man sie auf Turnieren, Hofhaltungen, wie aber auch mitten im Wald oder auf dem Schlachtfeld antreffen.

Dass man sich dabei oft genug in tödliche Gefahr begibt und so mancher - auch die Gräfin selbst - dabei Federn lassen muss, wird nicht als Ärgernis gesehen, sondern als willkommene Abwechslung. Denn der Bretone lebt mit Herz, Ehre und Leidenschaft!

In Montfort gibt es genug Platz für alle und eine hohe Dame, die auch mal die Ärmel hochkrempeln kann, und die mit ihren Getreuen auch Lachen und Feiern kann - im Tanzsaal wie auf dem Feld, und die dennoch immer eine Dame ist.

Die Grafschaft liegt in der Provinz Autarque, zwischen Kreuzburg und Ervais-Monis. Durch das Lehen verläuft die nicht nur die große Nord-/Südstraße, die Bretonien von Lex Port bis nach der Grenze zu Drakenstein durchläuft, sondern auch der Pilgerweg, der vom Norden über de Bracy bis nach Ervais-Monis zur Quelle der Herrin vom See führt. 

Karte der Grafschaft.

Rund um die Burg Bigot, oberhalb der kleinen Stadt Cocherel, befindet sich eine dörfliche Gemeinschaft Waldhain in lieblicher Landschaft, welche die Gräfin gern für allerlei Festivitäten nutzt. 

Zur Grafschaft von Montfort gehören folgende Charaktere:

Tatjana/Lady Katalina, Gräfin von Montfort
Christopher/Chevalier Hector Corentin Vexinois de Morel
Jan/Arnaud de Rochelle, Dienstritter
Sissi/Annabelle Desfour, Zofe und Skriptorin
Lena/Freya du Gommets, Zofe
Jutta/Ophelie, Magd
Kristina/Tarja, Pächterin
Albrecht/Corti, Orangtruthahn-Züchter
Stefan/Ulrich, Konsultus
Guido/Thorulf, Leibwächter
Marcel/Pierre, Gardist
Tini/Janette, Schatzmeisterin
Achim/Richard, Hofmagus
Edzard/Erkmar, Knecht Ulrichs


Kontakt: katla.katla(at)gmx.de

Die Grafschaft Montfort in Bildern.

Seite 1 von 6

Zum Seitenanfang